MYPEgGASUS Machine Roboter

Neuer Leichtbauroboter für das Ausbildungszentrum Reutlingen

Das MYPEGASUS Lern- und Entwicklungszentrum Reutlingen hat eine neue Errungenschaft. Einen Leichtbauroboter UR3 von Universal Robots.

Die Investitionssumme beläuft sich inklusive aller Eigenleistungen auf einen fünfstelligen Betrag. Damit führt die MYPEGASUS Akademie laut Geschäftsführer Dr. Jan Kiehne den konsequenten Modernisierungskurs des gewerblich-technischen Bildungszentrums weiter. „Roboter, die Fertigungsprozesse koordinieren und mit Menschen zusammen arbeiten und kommunizieren, sind aus der industriellen Produktion nicht mehr wegzudenken. Auf diese Entwicklung haben wir reagiert“, so Geschäftsführer Dr. Kiehne.

Der UR3 ist ein ultraleichter, kollaborierender Tischroboter. Da alle seine Gelenke um 360 Grad rotieren können und sein Handgelenk sich begrenzungsfrei drehen kann, sind hochpräzise Montage- und Schraubarbeiten möglich.

„Wir wollen mit der Investition unsere sehr gute Ausbildungsqualität noch weiter verbessern“, sagt Martin Freudemann, einer von sechs Ausbildern im MYPEGASUS Lern- und Entwicklungszentrum. Ziel ist die Vermittlung von aktuellem Wissen der Robotik-Programmierung und Automatisierung. Der Ausbilder, der auch im IHK Prüfungsausschuss aktiv ist findet es wichtig, dass die zunehmende Digitalisierung nicht nur in Form von Theorie gelehrt wird, sondern auch moderne Informations- und Kommunikationstechnik in den praktischen Teil der Ausbildung/Umschulung einfließt.

Zwei Technikerabsolventen der Reutlinger Ferdinand-von-Steinbeis-Schule, bauen und konfigurieren nach MYPEGASUS Vorgabe eine Schulungszelle, die sich ständig verändert und auf die jeweiligen Ausbildungsziele umgebaut werden kann.

Besondere Teile, wie der Greifarm des UR3, wurden selbst konstruiert und im hauseigenen 3 D Drucker additiv produziert. So wird die Zukunft der Arbeitswelt für Lehrgangsteilnehmer praktisch erleb- und anfassbar.

In der MYPEGASUS Akademie werden auf über 1000 Quadratmetern Ausbildungsfläche Maschinen- und Anlagenführer, Industriemechaniker, Mechatroniker, Elektroniker und technische Produktdesigner qualifiziert. Jährlich werden im Reutlinger Gewerbepark GER so 200-250 Fachkräfte für die Betriebe der Region Neckar Alb qualifiziert.

Die MYPEGASUS Gruppe ist bundesweiter Marktführer im Beschäftigtentransfer. Alleiniger Gesellschafter ist die gemeinnützige MYPEGASUS Stiftung.

Kontakt

Dusan Vesenjak

MYPEGASUS GmbH

72760 Reutlingen

Tel.: 07121 / 34750

dusan.vesenjak@mypegasus.de

 

Finden Sie einen Ansprechpartner in Ihrer Nähe:

MYPEGASUS Maschine Frau